Thumbnail Image 1

Das Traumfresserchen

Anna hat zum Geburtstag ein riesengroßes Bilderbuch geschenkt bekommen. Als ihre Mutter am nächsten Tag aufräumt, stöbert sie darin herum, und schon wird die wunderbare Geschichte um Prinzessin Schlafittchen lebendig. Die Arme wird von furchtbaren Alpträumen geplagt und um ein Mittel dagegen zu finden läuft ihr Vater, der König sogar bis ans Ende der Welt. Doch erst, als er fast aufgeben will, trifft er auf das Traumfresserchen. Ob dieser kleine kauzige Kerl helfen kann?

Poetisches Tischtheater nach dem gleichnamigen Bilderbuch von M. Ende

ab 4 Jahren
Dauer ca. 45 Minuten

Regie: Kai Büchner
Figuren: Doris Gschwandtner
Ausstattung: Mona Selje, Ralf Bensel

 

Bühnenbedingungen:

• Aufbauzeit 90 Minuten
• ein Stromanschluss zu 240 Volt wird benötigt
• unsere Bühnenmaße: 3,50 m breit / 2,00 m hoch / 3,00 m tief
• Ebenerdig oder auch auf erhöhter Spielfläche möglich
• glatter Bühnenboden
• Kinder auf dem Fußboden oder auf Stühlen
• geeignet für max. 100 Zuschauer
• verdunkelbarer Raum wünschenswert

Datenblatt als Download.

Thumbnail Image 1

Premiere

Die drei Freunde

Franz von Hahn, Johnny Mauser und Schwein Waldemar sind die berühmten Helden von Mullewapp, einem Bauernhof, auf dem die Welt noch in Ordnung ist. Helme Heine hat sie erfunden. Sie leben ein fröhliches und freies Leben und gehen gemeinsam durch dick und dünn. Auch wenn's mal dicke Luft gibt, am Ende halten sie immer zusammen, denn bei richtigen Freunden ist das so.

Heiteres Handpuppentheater nach dem weltberühmten Kinderbuch

ab 3 Jahren
Dauer ca. 45 Minuten

Text: Simone Tank
Figuren: Chr. Schweiger

 

Bühnenbedingungen:

• Aufbauzeit 90 Minuten
• ein Stromanschluss zu 240 Volt wird benötigt
• unsere Bühnenmaße: 5,00 m breit / 3,00 m hoch / 4,00 m tief
• ebenerdig
• Kinder sollten möglichst nicht auf dem Boden sitzen
• geeignet für max. 200 Zuschauer
• verdunkelbarer Raum wünschenswert

Datenblatt als Download.

Thumbnail Image 1

Es klopft bei Wanja in der Nacht

Draußen ist es dunkel und kalt. Ein Sturm fegt übers Land. Wanja schläft fest in seinem kleinen Häuschen. Da klopft es: Tock, tock, tock. Wanja wird wach. Wer möchte so spät noch herein?… und es wird noch öfter klopfen in dieser Nacht... In dem Kinderbuch von T. Michels und R. Michel geht es ums Zusammenrücken und um offene Türen in kalten Zeiten. Das tut gut, nicht nur zur Weihnachtszeit. Dabei kommt die Botschaft ganz einfach daher, selbstverständlich und unaufdringlich. Erzählt wird diese zauberhafte Geschichte in Reimen, - mit Witz, Poesie und Musik.

Winterliches Tischtheater

ab 4 Jahren
Dauer ca. 40 Minuten

Mit freundlicher Unterstützung von Innenausstatter Thurow und Biohof Bobbert

Regie: K. Büchner
Figuren: M. Selje
Bühnenbild: R. Bensel

 

Bühnenbedingungen:

• Aufbauzeit 60 Minuten
• ein Stromanschluss zu 240 Volt wird benötigt
• unsere Bühnenmaße: 2,50 m breit / 2,00 m hoch / 2,50 m tief
• Ebenerdig oder auch auf erhöhter Spielfläche möglich
• glatter Bühnenboden
• Kinder auf dem Fußboden oder auf Stühlen
• geeignet für max. 100 Zuschauer
• verdunkelbarer Raum wünschenswert

Datenblatt als Download.