Angebote für Kitas & Schulen

 

September 2020

Oktober 2020

November 2020

Dezember 2020

Workshops


Preise

Kinder: 8,00 € | 7,00 € erm.
Erwachsene: 9,00 € | 8,00 € erm.
Gruppen ab 25 Personen: 6,50 €
-Tag: 7,00 €

Ermäßigung:
Für Kleingruppen ab 10 Personen und Menschen mit Studierendenausweis, Bielefeldpass oder Behindertenausweis

 

 

Thumbnail Image 1

Das Traumfresserchen

Anna hat zum Geburtstag ein riesengroßes Bilderbuch geschenkt bekommen. Als ihre Mutter am nächsten Tag aufräumt, stöbert sie darin herum, und schon wird die wunderbare Geschichte um Prinzessin Schlafittchen lebendig. Die Arme wird von furchtbaren Alpträumen geplagt und um ein Mittel dagegen zu finden läuft ihr Vater, der König, sogar bis ans Ende der Welt. Doch erst, als er fast aufgeben will, trifft er auf das Traumfresserchen. Ob dieser kleine kauzige Kerl helfen kann?

Poetisches Tischtheater nach dem gleichnamigen Bilderbuch von M. Ende

ab 4 Jahren
Dauer ca. 40 Minuten

Regie: K. Büchner
Ausstattung: M. Selje, R. Bensel und R. Plümer
Figuren: D. Gschwandtner
Spiel: D. Selje

 

Mi 04. November | 10:00 Uhr

Do 05. November | 10:00 Uhr

Thumbnail Image 1

Bei uns zu Gast: Puppentheater Pulcinella | Bielefeld

Prima Klima

Die Pinguine sind ratlos: die Eisschollen schmelzen und es auch sind auch viel weniger Fische und Krill im Meer als sonst. Nachdem sie erfahren, dass das „Klima“ schuld an ihrer Situation ist beschließen die Pinguine sich ein neues Zuhause zu suchen-eins mit „Prima Klima“! Doch leider können Pinguine gar nicht fliegen und außerdem muss ja jemand auf die Eier mit dem Nachwuchs aufpassen! Gut, dass Albi der Albatros seine Hilfe anbietet. Bei seiner Reise um die Welt gewinnt Albi nicht nur neue Erkenntnisse über das Klima, sondern auch neue Freunde. Gemeinsam wollen sie das Klima retten …

ab 4 Jahren
Dauer ca. 45 Minuten

 

Mo 16. November | 10:00 Uhr

Thumbnail Image 1

Bei uns zu Gast: Teutoburger Puppenbühne | Bielefeld

Die Mondlaterne

Alle hundert Jahre kommt der Mond auf die Erde herab. In dieser Nacht begegnet er Fridolin, der von seiner Hauswirtin auf die Straße gesetzt wurde. Der Mond schenkt Fridolin eine Laterne, die drei Wünsche erfüllen kann. Fridolin wünscht sich Geld und darf wieder bei Frau Meier einziehen. Frau Meier und ihr Mann stehlen die Laterne um sich etwas zu wünschen. Durch einen unbedachten Spruch landet Herr Meier prompt in der Hölle. Fridolin verlässt noch in dieser Nacht das Haus. Er bemerkt nicht, dass Frau Meier ihm folgt. Warum Fridolin im Kerker des Königs landet, erfahrt Ihr hier bei uns!

Von Ludwig Schuster

ab 4 Jahren
Dauer ca. 65 Minuten

 

Mo 23. November | 10:00 Uhr